Zeitung

Heute war 1. Tag mit Atelieröffnung, sehr nette Zeitungsreporter waren da und eine Freundin mit Kuchen. Einen regen Ansturm kann man das nicht nennen. Ich habe meine Bilder fotografiert, war also sinnvoll beschäftigt. Ueber Zeitungsartikel kann man sich ja schon mal wundern. In dem über die Kassenausstellung kam ich sehr gut weg. Der Reporter  hat das Bild wirklich optimal beschrieben, was mich sehr gefreut hat.  Bei einem Acryl auf Leinwand Bild ist er aus Versehen bei der Technik in die falsche Zeile geraten, das kann vorkommen, macht auch Spaß, wenn es heißt: hier ist Rakubrand gemacht worden.

Das Bild mit  dem Stuhl, von dem ich gestern sprach, ist mir im Hintergrund leider etwas zu dunkel geraten. ich nehme es trotzdem,hoffentlich kann ich es wenigstens noch drehen, am Abend habe ich mich gequält, einen Ausschnitt leicht zu drehen, was mir nicht gelang.bistulikl Es ist halt oft  blöd, wenn die fotografierten Bilder oft nicht mit dem Rand parallel laufen. Da muss ich wohl wieder mal den berühmten und hilfsbereiten Irgendlink fragen, geht wohl nicht anders. Meine Freundin B. arbeitet mit einem anderen System und ist außerdem meist woanders, jetzt z.B. in Berlin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s