Fest

Samstag war schon ein schönes Fest im Atelier. Dadurch, dass nur so halb und halb aufgeräumt war, dass meine Tochter mit Freund großstädtisches Flair mitgebracht haben, dass es Kunststoffteller und Gläser gab, dass um die Beine der Stühle die Spinnen Netze gesponnen hatten, dann doch kein Jeverbier da war und immer wieder überraschend noch Leute dazu kamen, Fritz seine sprunghafte Logik laut von Person zu Person fliegen ließ, war es eine wenig bürgerliche Veranstaltung. Irgendlink brachte einen Riesenwirsing, den ich heute als Modell verwendet habe, kleine weiße Mücken umschwirrten ihn.

Ich brauchte gar nicht viel arbeiten, meine Freundinnen rappten die Kartoffeln, es wurde auf unserem Wachskocher gebacken, der auf der Kreissäge stand. Der Braten kam pünktlich und es war auch gut, dass S. etwas Brot und Käse mitgebracht hatte, denn es wären sicher noch mehr Puffer gegessen worden, wenn mehr Kartoffeln da gewesen wären.

Also gut, ich lade jetzt mal noch den Wirsing hoch, dann werde ich Ruhe geben.

wirs3

Advertisements

Ein Kommentar zu „Fest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s