Lit

Also ich musste bis 1 Uhr aufbleiben, aber heute habe ich gemerkt, dass man im Internet nachlesen kann- d.h. nachsehen.

Das ist schon eine beeindruckende Frau, die Herta Müller mit ihren großen Augen. Jetzt weiß ich auch, dass  ihre Mutter und der Herr Pastior in den Arbeitslagern waren, sie selbst hatte  ihre Arbeit verloren und musste sich dann irgendwie durchschlagen. Was ich aber gemein finde, dass man ihr unterstellt, bei diesem Unrechtsregime mitgearbeitet zu haben. Also echt, was müssen das für Menschen sein, die Interesse daran haben, sich Gemeinheiten auszudenken.  Aber jetzt wird sie wohl auskommen. Meine Tochter hat sich auch sehr über die Preisverleihung gefreut.

Diese Thea Dorn ist ja nicht mehr ganz so steif, aber sie redet meist nur von Inhalten und kann das Besondere der Schreibart nicht so richtig verdeutlichen.Man muss auch sagen, dass es eine Aufzeichnung vom September war.

Heute habe ich ein ganz schönes Bild gemalt, hatte leider keine Kamera dabei. Es ist quadratisch, nur rot und man hat das Gefühl, die Farbe atmet. So was wollte ich immer schon mal malen, wollte aber Graupner oder Rothko nicht kopieren. Morgen kommt ein Foto davon. Das zuvor gemalte sieht jetzt richtig kümmerlich daneben aus, ich werde es übermalen müssen. Es war sehr ruhig im Atelier, nur den heiseren Hahn hat man manchmal krähen hören. Doch dann ging ein Getöse los: es regnete  wie nicht recht gescheit, stürmte dabei und in dem Innenhof nebenan knallten die Nüsse zu Dutzenden gleichzeitig auf den Boden. Eine ältere Russin, die da wohnt,  wurde gar nicht fertig, sie bei dem Regen aufzuheben. Das war schön.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s