Pläne

Wie heißt es so schön: ja mach nur einen Plan, sei nur ein kluges Stück, dann machst du noch nen 2. Plan, gehn tun sie beide nicht, oder so ähnlich bei Brecht. Also die Briketts sind, glaube ich, so 25-30 kg schwer. Das trage ich mit meinen über 70 Jahren nicht mehr locker durch die Gegend, sie greifen sich auch schlecht. Also Sackkarren her. Da die Treppe nach links abfällt, schiebe ich sie mehr nach rechts, damit sie nach links rüberrutschen können.  Gut, sie fallen rechts runter, ich mache sie wieder auf den Karren, diesmal mittig, sie fallen nach links runter. Ich mache sie hochkant drauf, sie rutschen zwischen die Holme: ei super, denke ich und ziehe den Sackkarren hinter mir her die Treppe runter- denke: geht doch prima. 3 Stück fallen schon mal raus, dann kommt auch der Rest.

So geht es manchmal: jetzt backe ich Stollen, setze den Zackenstern zusammen und bossele noch einen Advendskranz. Aber das wird schon klappen. Einen Scanner, den ich auch für Weihnachtsgeschenke verwenden wollte, habe ich heute zurückgetragen. Hätte ich alles gelesen und ernst genommen, was auf der Verpackung gestanden hat, hätte ich ihn gar nicht erst zu kaufen brauchen. Aber ich dachte, ein Scanner ist ein Gerät, das auch ohne Windows geht… na ja, das kann ich mir in Zukunft sparen, so zu denken. Siehe oben, mal fällt was rechts, dann links, dann in der Mitte runter. Hauptsache, man kann darüber lachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s