Comment

Wenn es mal wieder Comments gibt, macht das Schreiben mehr Spaß. Mein Geburtstag war auch etwas mit Nervosität verbunden, hat aber dank der Hilfe meiner Tochter Monika, Irgendlink, dem Griller, und S.und S.und R. in der Küche prima geklappt. Musste es auch unbedingt, als alles im Garten war, anfangen zu regnen?

Jetzt  höre ich, dass S. Polke, dessen Bilder ich sehr schätze, gestorben ist. Und dabei wollte ich mich gerade darüber beschweren, dass man am Geburtstag außerdem auch noch ein Jahr älter wird. Also es wird sich nicht beschwert, sondern hoffentlich endlich an die Vollendung dieses Tropfenbildes gemacht. Gestern habe ich bei einem Kurzspaziergang junge Pferde fotografiert, und sie mit Gimp bunt gemacht. Ich weiß, dass das albern ist, hat aber Spaß gemacht. Hier noch Beispiele.

Advertisements

2 Kommentare zu „Comment

  1. liebe u.,
    albernsein ist doch was tolles. ich liebe so buntfärbungen auch. das leben ist ja oft trist genug …
    der regen am geburtstag hat dir einen regenbogen geschenkt, nicht wahr? ist doch auch was 🙂
    herzlich, d.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s