Fußball

Zu dem Thema Fußball  habe ich eigentlich schon alles gesagt, vielleicht nur noch ein Foto zum Thema Herdentrieb.

Manchmal ist mir das schon etwas unheimlich, wenn alle dasselbe machen. Heute Nacht hatte ich die Lyrikbände meiner Tochter mal wieder in der Hand. Ich dachte, wenn es schon mir so geht, dass die Tageszeit an mir vorüber geht, ohne dass ich dazu komme, so etwas interessantes in Ruhe zu lesen, wie geht es dann erst den anderen Leuten?  Und dazu noch denen, die fürchten, etwas zu verpassen, wenn sie nicht mit dabei sind, wenn viele so was machen wie Fußball  schauen. Wo soll die Zeit, wo sollen die Nerven herkommen, wenn man beim 1. Mal nicht den richigen Durchblick hat und noch mal lesen muss. Sollte man da empfehlen, den Fernseher zum Fenster raus zu werfen?

Vom sparsamen Bildungshunger bei Jugendlichen will ich hier nicht  reden.

Es ist ja nicht nur so, dass der Medienrummel und das „dummeschlagzeilenschreiben“ einer Zeitung mit wenigen Buchstaben alles in eine Richtung treibt, es ist ja auch so, dass Sportler auch Nerven haben und sich von „Dummsprüchen“ bedrängt fühlen. Die Ameisen laufen in einer Richtung, weil sie damit ihre Lebensgrundlage schaffen. Eigentlich tue ich den Ameisen Unrecht, wenn ich dieses Bild in dem Zusammenhang zeige- Sei es drum….

Advertisements

2 Kommentare zu „Fußball

  1. hihi, ich denke, auch die alle in eine richtung laufenden fußballer laufen so, weil sie sich eine labensgrundlage zu schaffen erhoffen.

    was du über die ruhelosigkeit der zeit sagst, geht mir auch so. ich wünsche mir zeit und musse einfach mal nur zu sein und zu lesen … eigentlich möchte ich von beruf leserin sein. und natürlich schreiberin. aber vielleicht ist das leben zu kurz, all die bücher, die ich noch lesen möchte, lesen zu können?

  2. Ich meine auch weniger die Fußballer sondern die Konsumenten der Spiele und die vielen Kommentatoren, die sich in ihrer Meinung anpassen, im Strom mitschwimmen und eine richtige Flut hervorrufen können, wobei andersartige Denkweisen nicht mehr vernommen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s