Sekunde

Manchmal macht schon der Bruchteil einer Sekunde was aus, dass man sich sagt: warum warst du nicht schneller. Das hat man gestern beim Fußball gesehen: eine Torchance, ein leichtes Zögern, Fuß und Ball reagieren nicht wie von selbst, schon hat sie sich verkrümelt- ich meine die Chance.

Das hat halt bei den Spaniern besser geklappt- Gratulation!

Heute morgen war ich etwas müde, ich stehe halt immer um 7 Uhr wegen N. Augentropfen auf. Ich saß dann so auf dem Sessel, wie ein Huhn, dass ein Ei legen soll und es nicht richtig klappt. Dazu muss ich sagen, dass ich gestern bei meiner Gartenarbeit 10 Minuten früher hätte aufhören sollen, es war dann nämlich heiß und anstrengend. Dann habe ich den Entschluss gefasst, doch mein Qigong Programm zu machen. Und was soll ich sagen: ich war anschließend erfrischt. Gut, bei Arbeit und Entspannung geht es jetzt nicht mehr um Sekunden, aber den Entschluss fassen, das dauert nicht länger. Auch den Entschluss fassen, sich noch an den Komputer zu setzen.

So kann man sagen, dass oft Sekunden lebensbestimmend sind- mal auf die innere Stimme zu hören versuchen, ist bestimmt nicht verkehrt.

Es gab schon lange keine Fotos mehr: heute werde ich ein neues blaues Bild fotografieren und zeigen.

Ich habe mich gefragt, ob es das Gespräch mit meinem Exchef war, der blau liebt, was mich dazu getrieben hat- oder Zufall?                                                               Gibt es Zufälle?      Ernst gemeint Frage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s