Schlaf

Soll man jetzt bloggen, wenn man schlecht geschlafen hat?     wahrscheinlich habe ich gestern Abend einfach zu viel gegessen. Ich war eingeladen und habe mir vorgenommen, mich einfach erholend dort zu verweilen, aber das will nicht klappen. Irgendwann nach etwa 2 Stunden bekomme ich den Koller, irgendwas machen zu müssen gegen die Athmosphäre des Small Talkens, meine Geschichten kommen mir fad vor, will nicht unhöflich fliehen und fange an zu essen, was das Zeug hält. Vielleicht wäre es besser, wenn man ordentlich was trinken könnte, aber das Auto fahren!

Dabei konnte ich noch schön von den Arbeiten meines Sohnes in allen Ländern verteilt zu reden und manches andere. Aber mein Gegenüber hat einfach gar nix gesagt, nur so vor sich hin gelächelt, und als höflich sein wollender hängt man dann da.

Ich fürchte, ich werde mir in Zukunft Erkältungen auf Vorrat anschaffen, die ich dann aus der Schublade hole. Ich habe mich echt angestrengt, umgänglich zu sein von 3 Uhr bis 9 Uhr. Es ist so schade, dass ich mit meiner Freundin S. keine anderen Unterhaltungsmöglichkeiten mehr habe, meine Freundin B. jetzt auch nicht mehr locker im Atelier da ist.

Ich frage mich, wer von den unterschiedlichen Typen, mit denen man wenig gemeinsame Interessen hat, so eine Einladung angenehm empfindet? Die Hausfrau rast rum mit Wein und Sprudelflaschen, Tellern, Schüsseln und alles ist sauber und aufgeräumt.

Es ist Aufstehzeit, was schon komisch ist, wenn man nicht geschlafen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s