blöd

Um besser einschlafen zu können, heute hat es nicht geklappt, höre ich manchmal eine CD mit spanischen Vokabeln. Aber manchmal bin ich auch von ihr genervt. Heute zum Beispiel: ich bin gerade durch alle Nationalitäten durch und zwei Kapitel weiter, da kommen sie schon wieder, ich denke, jetzt bin ich fast am Schluss, da kommt das 2. Kapitel. Ist das Gerät verhext oder bist Du schon blöd? Schließlich schaue ich mir die Fernbedienung genauer an- sehe eine Taste, auf der Shuffle steht, schaue bei Google, was das heißt- aha.. die hast du aus Versehen im Dunkeln gedrückt. Geh über zum Schreiben, einer anderen Einschlafhilfe.

Was halt blöd ist, wenn ich im Bett liege, nicht schlafen kann, obwohl ich müde bin, und dann grübele, welches Lebensmittel vielleicht eine allergische Reaktion ausgelöst haben könnte? Mit Schreiben ist auch nicht so gut wegen der Müdigkeit. Über Japan nachdenken ist noch schlimmer. Schlaf ist doch einfach eine prima Erfindung, vielleicht schlafe ich gleich ein, denn sonst bin ich morgen unfit oder blöd.

Advertisements

2 Kommentare zu „blöd

  1. leidensgenossin.
    gute nächte wünsch ich dir.
    und dass wir die erkenntnis ganz und gar verinnerlichen können, dass nachtsorgen nichts am tagesgeschehen ändern können.
    d.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s