Fallada

Erst habe ich mich gefragt, was es für einen Sinn haben könnte, dass ich mich beim Basteln einer Puppe in den Finger gestochen habe und einige (drei) Tropfen Blut an die Puppe kamen. Diese wurde dann gewaschen und auf dem Balkon zum Trocknen hin gelegt. Dann war mir ja, wie schon geschrieben, das Märchen mit dem Heinrich, der Wagen bricht, eingefallen. Damit das Herz nicht vor Trauer bricht, hat Heinrich 3 eiserne Ringe drum machen lassen. Dann war mir das Wort Fallada über den Weg gelaufen: wenn das die Mutter wüßte, das Herz im Leib tät ihr zerbrechen“, heißt es da. Hatte die Mutter doch zum Schutz der Tochter ein Tuch mit gegeben mit drei Blutstropfen von ihr, das die Prinzessin versehentlich verloren hatte. Zusammen mit dem sprechenden Pferd Fallada.

Na, der langen Rede kurzer Sinn: man soll ja nicht abergläubisch sein, aber mich hat schon das zufällige Zusammentreffen der beiden Märchen in meinem Kopf gewundert. Froh war ich auch, als ich mir die Blutstropfen als Schutzmaßnahme deuten konnte, und nicht als Zeichen für einen langen Märchenschlaf

Gestern war ich wieder mal im Atelier, das große Bild hat sich ziemlich verändert. Man wird sehen, ob die Änderung Bestand hat vor meinem kritischen Auge. Gestern gefielen mir einige Stellen recht gut. Was soll ich abschließend sagen: wenn ich den ganzen Tag mit einem Unterhaltungsprogramm unterwegs wäre, dann könnte ich manches nicht machen.  Oft weiß ich erst nach längerem Beschäftigen mit dem Machwerk, ob es geraten ist. Wenn nicht, wird es übermalt. Obwohl es oftmals Frust gibt, möchte ich die Beschäftigung mit Farben und die damit verbundene Plackerei nicht missen. Wenn ich aber mal wirklich nicht gut drauf bin, geht gar nix. Da bin ich froh, dass es jetzt wieder weiter geht.

Advertisements

2 Kommentare zu „Fallada

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s