Kunst hoch vier

Man braucht sich ja keinen weihnachtlichen Stress zu machen, denke ich, und trotzdem taucht beim Gehen durch die Wohnung manchmal blitzartig der Gedanke auf: hier könntest du auch mal wieder aufräumen.  Dann taucht auch der Gedanke auf: und was ist mit „Plätzchen backen“ ? wird aber gleich wieder weg geschickt: für den Fuddelkram habe ich jetzt keinen Nerv. Aber für den kleinen D. was stricken? das würde Spaß machen.

Dann haben wir am 17.12. im Atelier noch eine Veranstaltung, wo unsere neue Künstlergruppe mit dem Namen Kunst hoch 4 sich vorstellt. Sofasofia und Irgendlink werden als Gäste beteiligt sein. Vielleicht stellt uns das benachbarte Hifi Studio noch ein  Musikgerät zur Verfügung.

Ich habe im Atelier schon an 2 Nachmittagen etwas geputzt und aufgeräumt, aber da ist noch viel zu tun. Ich frage mich, wo der ganze Dreck immer herkommt. Wieso Kunst hoch 4? Zum einen wird gemalt, zum 2. werden  Handzeichnung gemacht, Silberschmiede ist hohe Handwerkskunst und das Qigong Bewegungskunst. Diese Vielseitigkeit gefällt mir eigentlich. Mein großes Bild hängt, es drängt sich wegen des unruhigen Motivs und des unruhigen Farbauftrags an der Wand vor die anderen. Aber die Wand sieht schon gut aus. Es ist heute so hell, da könnte ich sie fotografieren. Es muss nur Fritz die Bretter holen, die er seit 3 Monaten will.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Kunst hoch vier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s