Sommer

Der Sommer ist doch die bessere Jahreszeit. Gut, es gibt immer was zu tun in einem großen Garten. Da war plötzlich mannshohes Unkraut da, wo gestern noch nix war. Kirschen und Zwetschgen sind die Blüten erfroren, aber Grünzeug wächst mit großer Geschwindigkeit. Mich freut auch, dass im Internet weniger los ist, der Blog weniger gelesen wird, weil die potenziellen Leser vielleicht im Schwimmbad sind , oder eine Radtour machen. Dieses in die Kiste stieren ist vielleicht nur dann wichtig, wenn man den Alltag als etwas unbefriedigend empfindet, irgendwie von zu Hause aus noch Kontakt mit fernen Menschen sucht.Von den Reisen, die in der Ferienzeit gemacht werden, will ich jetzt nicht sprechen, nur davon, dass sich auch das Haus angenehmmer anfühlt, wenn die Fenster offen sind und der Himmel nicht so weit weg!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s