Vielleicht

Vielleicht lasse ich das Bild erstmal neben liegen, ich habe ihm wieder etwas Lockerheit und auch etwas Glanz geben können. Manchmal gefallen mir dann nach Wochen Bilder ganz gut.

Die Sonne exixtiert auch noch, stelle ich erstaunt nach langen Regenschauern fest. Vermutlich gibt es dieses Jahr nicht nur wenig, sondern auch saures Obst. Als ich vor kurzem auf dem einsamen Gehöft war, wo ein richtiger Gemüsegarten ist und ich manchmal leckere rote Rüben bekomme und Zucchini, stellte ich mit Erstaunen fest, dass jemand zu der Zeit, als die Besitzer nicht da waren, wirklich alle Beeren abgeerntet hat. Wer meine Himbeeren holt, das sehe ich. Es sind die Vögel, die ich im Winter füttere. Aber die Beeren hingen noch ganz nah am Strauch, das konnten die Vögel nicht sein.
Genauso hat ein Nachbar vom Ateliergebäude , ohne zu fragen, seelenruhig ALLE Kirschen geerntet.
Das ist anscheinend eine neue Auffassung, dass man das, von dem man annimmt, dass der Besitzer es nicht mehr will, einfach selbst nutzen kann. Wir hatten als Kinder , wenn wir mal Obst geklaut haben, immer Angst vor dem Feldschütz: auf immer eingeprägt der Ruf: der Schütz kommt!!!Natürlich haben wir nie alles abgeerntet. Wer macht so was?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s