Land und Kohl

In dem schönen Gemüsegarten auf dem einsamen Gehöft habe ich einen Rotkohl, der mindestens 1,20 Meter breit, aber in der Mitte eher mager war, fotografiert, im Garten des Ateliers noch nicht reife Holunderbeeren und kurz vor Dietrichingen einige Kühe. Was so ins Auge fällt, es macht mit großklicken noch mehr Spaß. Wir haben ein neues Auto, da macht das Rumfahren neu Spaß. Es regnet ja nicht immer und mit Gartenarbeit muss ich etwas zurückhaltend sein. Trotz Arbeitspause und Massage ist der Gartenarm noch nicht weg. Aber bald fahren wir in die Schweiz und ich freue mich, den kleinen D. wieder zu sehen und zu drücken und mit ihm um die Wette mit der Zunge zu schnalzen.


Advertisements

2 Kommentare zu „Land und Kohl

  1. für gartenarm hilft nur eins: dehnen. ich rede aus erfahrung. ich habe zuerst gemeint, es sei eine sehnenscheidenentzündung und hab gesalbt und geschont. dann herausgefunden, dass nur dehnen hilft.
    guck ma: http://tennisarm.ch/
    gute besserung und schöne reise
    herzlich, soso

    ps: hab auch schon fast ein neues auto (neue occasion)

  2. Das mit dem Auto freut mich. Ich habe auch schon versucht zu dehnen, aber an die Stelle kommt man schlecht bei. Danke für die Wünsche, es ist schön in der Schweiz. Mit lieb Grüss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s