Papierkorb

Gut, dass es den Papierkorb gibt. Ich hatte was mit einem Schneefoto und einer Veränderung, was mir aber dann doch nicht zugesagt hat. Jetzt bin ich allerdings etwas müde. Schnell noch ein Gedanke herbei..herbei..herbei..Am Kopf kratzen nützt auch nix. Aber schließlich muss man ja nicht immer voll genialer Ideen und vertieften Beobachtungen sein. Bleibt halt liegen, so wie manche geplante Arbeit heute mal liegen geblieben ist.
Aber was lese ich: das ist Artikel 500- und so ein flauer Kerl!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Papierkorb

  1. ach, gäbe es den papierkorb nicht, müsste man ihn direkt erfinden.

    weniger ist mehr – ein satz der mir gefällt und dass dein 500er so flau ist, gefällt mir. leistungsdruck loslassen!, ruft er laut. recht hat er.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s