Schloß

Jetzt ist der richtige warme Sommer da, und es ist Schluß mit meiner Sommerpause.
Ich habe über das Wort Schloß und verschlossen nachgedacht. Habe mir überlegt, ob ich verschlossen bin und ob, wenn ja, es besser ist, verschlossen zu bleiben oder nicht.
Wenn ich den Garten bei uns hinten am Weg sehe, über dessen Zaun ich schon oft geklettert bin, um zu fotografieren, denke ich: das „Betreten verboten“ und das Vorhängeschloß kann man sich eigentlich sparen, denn wer will schon in einen so verwilderten Garten gehen? ( Groß klicken, damit man das Schild auch lesen kann)
30
31
Als ich Kind war, hat man mir ratzfatz die Haare abgeschnitten, Hosen angezogen und gesagt: du kannst jetzt mal als Bub gehen. In meiner Erinnerung fühlte sich das Kahle nicht so gut an. Die Haare waren anschließend etwas lockiger, was beabsichtigt war. Man beachte meine abstehenden Ohren…
Das Ganze, um zu zeigen, dass ich vielleicht doch nicht so verschlossen bin und um Mützenfalterin was zum Lachen zu geben, die ein ähnliche Foto in ihrem Artikel hat.
oldi2

Advertisements

7 Kommentare zu „Schloß

    1. Da könntest Du viel Himbeeren ernten, wenn Du dich nicht vor Brennesseln graust und vor Gestrüpp . Früher gab es Esel, die wie Geister im Nebel erschienen. Manchmal habe ich dort auch Äpfel aufgehoben. Im Schnee ist es auch schön dort.

  1. das schild macht doch nur, dass man es ignoriert. wie du bewiesen hast. und deine frage auch schon beantwortet: „wer will schon in einen so verwilderten Garten gehen?“ > du natürlich! 🙂

    du warst ein blondes kind? witzig. hätte ich nicht gedacht.

    süsses bild! auch die obern zwei gefallen mir.

  2. Normal gibt es nettere Fotos, wo ich nicht diesen Kurzhaarschnitt habe. Das Foto habe ich wegen Ähnlichkeit mit dem Foto bei Mützenfalterin gewählt.
    Freut mich, dass es Dir Spaß macht.

  3. Ich finde es immer so seltsam, dass Leute „Liebe“ symbolisieren wollen, indem sie ein Vorhängeschloss an einem Brückengeländer befestigen, an manchen hängen inzwischen so viele, dass es wirkt wie kontrollsüchtiger Ausschlag. Da gruselt es mich immer. Sicherheitsverwahrung des Herzens!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s