Skulpturen

Also bei Bildern ist es so: gefällt mir eins nicht mehr… übermal ich halt.
Bei Zeichnungen: ich sehe nach, ob die Rückseite noch gut ist, lege sie auf einen Haufen und kann zeichnen bis zum Nimmerleinstag, denn es gibt viele Rückseitenblätter. Gelingt auf der anderen Seite eine passable Zeichnung, streiche ich manchmal die zuvorige durch, damit es keine Missverständnisse gibt.
Bei Skulpturen ist es anders: wenn man einen richtigen Brocken vor sich hat, kann es einem schon Angst und Bange werden. Schon Michelangelo, den ich verehre, fühlte sich gequält in dem Gedanken, nicht das Optimale heraushauen zu können.
Von 1981-85 habe ich mich auch mit Hammer und Meißel an Marmorblöcke gewagt.
Meine Steine waren nicht so groß- 40x40x40 in etwa der größte- ich bin jetzt zu faul, was davon zu scannen, ich habe auch eher den Marmor geschält, nicht direkt eine Figur, womöglich noch mit Liebreiz entstehen lassen.
Mein Sohn steht jetzt vor der Bearbeitung eines großen Brockens.
Der Klotz ist über 2m hoch, man stellt sich das nicht vor, wie fremd der halbbearbeitete Stein dem Endergebnis noch ist, wie man sich verirren kann. Warum ich nicht mehr im Stein arbeite, obwohl mich eine solche Arbeit fasziniert?
Manchmal war ich nicht geduldig und sorgfältig, da haben meine Gelenke gesagt: mit uns nicht.

04
Ich kann mich nicht so richtig ausdrücken- vielleicht noch eine Figur, die ich schlecht isoliert habe- vor allem die Stöckelschuhe. Natürlich würde man doch eher ein Motiv wählen, bei dem man nicht so viel wegschlagen muss und das eine festere Standfläche hat. Ich habe das nur dazu getan, damit man sich mal vorstellt, man stünde mit Hammer und Meißel neben so einem Klotz und frage sich, was das jetzt nun werden soll, was sich in diesem Stein versteckt.

181

Advertisements

2 Kommentare zu „Skulpturen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s