Pause

Da ist doch wohl eine Pause entstanden. Ich kann gar nicht so viel lesen, wie neue Blogbeiträge inzwischen geschrieben wurden.
Ich hatte so ein Gefühl, dass ich jetzt auf den letzen Lebensabschnitt schaue und mich das in gewisser Weise verändert. Die Bewußtwerdung der Veränderung wurde auch dadurch unterstützt, dass ich durch das Arbeiten an der Jugendkunstschule nochmal mit fremden Kindern zu tun habe und mir dieses sich „in einen kleineren Raum mit weniger Freunden,innen zurückziehen“ nochmals bewußter wurde.
Mit dem Fotoapparat gehe ich oft den gleichen Weg und fotografiere die gleichen Motive- nicht weil ich schon blöd bin, sondern weil mich leichte Veränderungen interessieren.
Letzhin bei der Sternwarte habe ich ja gefragt: was da wohl drin ist. Bei dem Kasten, den ich vorgestern fotografiert habe, war es nicht schwer zu erraten, aber nicht so gut zu fotografieren…:-)
vielleicht beim nächsten Klick ist dies Prunkstück noch besser zu sehen.
00kl
000

Advertisements

8 Kommentare zu „Pause

  1. Außerdem habe ich nur die Kamera durch den Türspalt geschoben, ich selbst wollte gar nicht so genau wissen, wie es darin aussieht, die Klopapierrolle ist mit noch mehr Bokeh getroffen worden.

  2. liebe Blinkyblanky, ich finde es sooo wichtig, dass wir jeden Lebensabschnitt gehen: GANZ, so genieße ich diesen Artikel auf eine besondere Art, meine Würdigung zu spüren für das, was ist und wie es ist … in der Jugend haben wir keine Zeit für die Wahrnehmung der minimalistischen Veränderungen, zeigen wir eben JETZT, wie sich uns die Welt zeigt …

    herzliche Grüße
    Ulli

    1. Danke für die ermunternden Worte. Ich freunde mich auch mit der Situation an. Nicht so viel rumhetzen und das, was ist, ruhig wirken lassen. Wenn nur nicht die vielen Sorgen über so vieles Schrecköiches in der Welt wären.

      1. wir ändern die Welt nicht, wenn wir uns sorgen, aber wenn wir ihr etwas Besseres, Schöneres, Liebevolleres und Friedlicheres schenken 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s