Alles neu

Also diesen Artikel mit dem Titel „Eitelkeit“ musste ich wiedr löschen. Dieses WordPress Programm macht sich noch die Mühe ähnliche Artikel aus der Vergangenheit anzubieten. Wo halt schon mal das Wort Schwester und Krankheit vorkamen…

Beim lesen der angebotenen Abschnitte merkte ich, dass die Müdigkeit beim Schreiben doch nicht ein rechter Helfer war. So konnte ich das nicht stehen lassen. Ich habe diese Vergangenheitsbrocken noch nie gelesen und mir wurde bewußt, dass ich eigentlich auch lieber dieses Schreiben als Vorbeilesunterhaltung wie eine Vorbeifahrlandschaft sehen möchte. Nochmals lesen wäre mir vermutlich lästig. Anfangs habe ich Artikel noch ausgedruckt, aber als die Fotos nicht mehr mitkamen, machte mir das keine Freude mehr.

Jetzt grübel ich, welches Foto ich einfügen könnte, vielleicht dieses dunkelfellige Pferd, das mir auf dem Bärenbrunner Hof gut gefallen hat. Es hat aber auch so freundlich geschaut. Sieht man, wenn man es groß klickt.

37kl

Advertisements

4 Kommentare zu „Alles neu

  1. Ja eigenartig, es ist ähnlich wie beim essen: Eis, Krabbensalat und Sauerkraut schmecken einzeln gut, aber gemischt von eine Komputermischmaschine kann ein Ungeschmack rauskommen.
    In meinem Alter kann ich getrost drauflos schreiben, denn ich werde nix mehr von den in Deinem Kommentar genannten, (obwohl ich mal beinahe Pfarrersfrau geworden wäre 🙂 ) nur mir sollte es nicht allzu blöd vorkommen.

  2. Text im Vorbeifahren gefällt mir gut – es ist vielleicht eine Mischung, festhalten und loslassen zur gleichen Zeit. Und die Zeit verändert die Texte immerzu und immer wieder. Das ist schon manchmal verblüffend. Aber es stimmt schon: wenn automatisch etwas aus der Tiefe hervorgeholt wird, wegen irgendwelchen Stichworten und man dann plötzlich mit der Auswahlfunktion eines Automaten konfrontiert ist, das nervt. Das kann man bestimmt irgendwo abschalten, zumindest vordergründig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s