Dauwaln

Wenn man mit der Sprache etwas herumspielt und versucht, sie so zu schreiben, wie man sie spricht ( Beispiel Zöix bei Soso), dann kann es natürlich sein, dass man mal was nicht versteht. In einem Gedicht von Herbert Pirker habe ich das Wort gefunden.Das Gedicht fängt an: „in wean gibds zvü daum“, da dachte ich, das sind vermutlich Tauben. Aber was ist dann dauwaln? Erfolglos habe ich so was gegoogelt.
Gut hat mir auch gefallen:“oaweidlose“, wie bei Namen muss ich da aufpassen, dass ich das richtig schreibe.
Es gibt vielleicht auch zvü saudumä bleedmäna, wo mene, sie wäre schlau, wenn se annere beschisse könne. So wie es auch blöd ist, wenn ich meine, so urig schreiben zu können wie Herbert Pirker 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu „Dauwaln

  1. ich glaub, man muss den Dialekt schon einmal etwas länger im Ohr gehabt haben, dann versteht man ihn auch gelesen,so wie ich deins verstand, das obere aber eben nicht …
    liebe Grüsse Ulli

    1. Da hast Du voll recht, ich vermute, es ist ein anderer Ausdruck für Tauben. Es geht darum, dass es in Wien nicht nur zu viel Tauben gibt, sondern auchbolitiga, oame, kinesa usw und am Schluß:
      und wia bei de dauwaln hüfd bei olle de bille so duad wia goa nix. Mit Grüß blbl

  2. das mit dem pälzische ist ja auch so ne sache. ich erinnere mich, dass mir beim ersten besuch bei euch, n. wunderbare pälzische gedichte aus einem buch vorlas. mein vorteil: wenn man berndeutsch versteht, ist pälzisch oder auch bayrisch gar nicht mehr soo schwer … lach.
    kennst du übrigens dies hier, noch mehr so zöix halt … 🙂
    http://www.texthoelle.de/dr-treznok/lyrik/ (das ist ein künstler aus mainz, den wir kennen …)

  3. Ja die Pfälzische Weltgeschichte! Schön, dass Du wieder mal das Blog besucht hast, ich freue mich, von Dir zu hören. Den Link werde ich noch mal anklicken, wenn ich noch mehr Zeit habe. Hier steht der Staubsauger rum, weil meine Hilfe in Kasachstan ist. Selbst ist die Frau 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s