Bilder mal wieder

Ich habe mal wieder Wachs benutzt. Es stinkt auch nicht schlimmer als die anderen Malmittel, die ich so einsetze. Als ich die Bilder dann noch mal über den Ofen gehalten habe, sah das Fließen der Farbe wirklich gut aus.

Oft denke ich dann: Dies Teilstück sieht so interessant von der Struktur her aus. Wenn ich es aber isoliere, denke, warum hast du nicht weniger gemacht, ist es auch nicht richtig. Ich genieße es aber, das Foto immer wieder zu vergrößern, um die Farbstruktur besser erkennen zu können.609kl

75kl

757kl

Ich war mal mit einer Gruppe Kunstinteressierter in einer Impressionistenausstellung und habe für jeden so ein kleines Guckfenster gebastelt, damit sie die Details besser genießen können. Dann kamen andere Besucher zu mir und fragten, wo man das kaufen kann 🙂

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Bilder mal wieder

  1. Mag ich alle sehr. Wir sehen eh alles, das Große, das Ganze, das Kleine, nur als Stückwerk, Ausschnitt. Auch jedes „ganze Bild“ (insbesondere bei Fotos) ist „nur“ ein Ausschnitt.
    Beim zweiten Bild muss ich an Sonne (Sonnenblume, Sonnenstrahlen) denken, es wärmt mich beim Anschauen. 😄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s