Normal

Gerade habe ich Sosos Beitrag gelesen, in dem sie darüber nachdenkt, was so normal ist. Für mich ist es nicht normal, wenig zu bloggen, wenig Sport zu machen und vor allem, allein in der Wohnung zu sitzen. Gerade letzteres wurde mir bewußt, als ich gar nicht in der Wohnung saß, sondern draußen nach sich schnell verbreitenden Pflänzchen suchte, wie z.B. Giersch. Die Arbeit im Garten machte mir immer Spaß, weil ich sie ja auch für meinen Partner machte, der inzwischen im Wohnzimmer saß und in seinen philosophischen Büchern las.

Wo wird man nochmals einen Menschen finden, der ein so umfassendes Wissen und Gedächtnis sich erarbeitet hat? Was für eine Verschwendung, so etwas nicht weiter nutzen zu können!

Ich will hier nicht ins Lamentieren kommen, sondern lieber weiter an der Aufgabe zimmern, einen Normalzustand zu erreichen, der mich nicht in schlaflosen Nächten an mir zweifeln lässt.

Advertisements

2 Kommentare zu „Normal

  1. Eigentlich gibt es wohl nur eine wirkliche Normalität für uns Menschen: Die persönliche. Was für den einen zu viel oder zu wenig ist, ist dem andern das Richtige. Und in Trauerphasen ist sogar das Trauern und Zweifeln normal.
    Es wäre sogar eher unnormal, wäre dem nicht so. Ich habe noch keine Abkürzungen gefunden im Trauerweg. Der Wunsch nach einer lebbaren Normalität – oder vielleicht Stabilität? – ist sehr natürlich. Und ich denke grad, dass es wohl dieses Synonym ist, das wir Menschen zuweilen aus den Augen verloren haben: Natürlichkeit. Auch oder gerade im Umgang mit der Trauer.
    Die Schnelllebigkeit des Zeitgeistes lässt uns dazu kaum Raum.
    Guck mal, was Irgendlink heute gebloggt hat:
    http://www.europenner.de/die-einfache-rueckkopplungsidee-des-herrn-irgendlink-gibrantiago/

    Ich drück dich lieb.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s