Zeiger der Uhr

Ich habe so einen kleinen Radio und CDplayerkasten, der auch die Uhrzeit zeigt. Nur habe ich mich nie bemüht, die Gebrauchsanweisung zu lesen und die Uhr richtig einzustellen. Bei meiner Uhr ist 3 Uhr27, dort vielleicht 18.53. Wenn ich im Dunkeln zu Bett gehe, leuchtet mich aus der Ecke die falsche Uhrzeit an.  Verrückt, denke ich, wobei ja eigentlich nur der Zeiger der Uhr verrückt ist.

Das hat mich an eine ältere Frau erinnert, die mich öfter angesprochen hat, als ich im Auto auf meinen beim Metzger kaufenden Mann gewartet habe. „Ist heut Freitag“, lautete ihre Frage. Nachdem ich sachlich und freundlich beteuert hatte, dass heute Mittwoch sei, sagte sie: „ich geh mal da rüber zu den Leuten und frage, wer von uns zwei irr ist.“

Dazu habe ich heute Abend gegen meine Gewohnheiten diesen Film mit H. Hogar: „Alter ist nichts für Feiglinge“ angesehen.

Dann habe ich noch in einem Buch gelesen, in dem das Sinnhafte leicht ins Schwanken gerät: M.Rinck übersetzt unter Hypnose: Homullus absconditus des Schweden Magnus William Olsson, ohne Schwedisch zu können.

Es deutet sich im Buch auch Unheimliches an, das ich zufällig lese,  als kurz nach drei Uhr hier im Haus starke rumpelige Geräusche zu hören waren und dann noch einige leisere. Was tun? Die Polizei rufen, oder einfach Einbrecher ihre Arbeit machen lassen? Schlaffördernd waren die Gedanken nicht….

Jetzt ist es wieder ruhig. Vielleicht ist es eine Katze, die durch ein offenes Kellerfenster gekommen ist? Man wird sehen, wie es weitergeht. Aber über verrückte Zeiger und Verrücktsein nachzudenken, ist anders, als sich vor Unverständlichem direkt zu fürchten.    Vor Unverständlichem oder davor, selbst unverständlich zu werden  oder zu handeln.

PS am nächsten Morgen: nix von Einbrecher und Gerumpelhersteller zu sehen. Die Nachbarin hat auch etwas gehört und gedacht, dass es frühe Sperrmüllsammler waren, die schon am Straßenrand liegende Eisenteile bewegt hätten. Gut, dass ich nicht die Polizei gerufen habe:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s