Wer oder was?

Im Krimi wird man oft von der Frage wach gehalten: wer war jetzt der Mörder?

Ich werde heute Nacht von der Frage wach gehalten: was fällt als Nächstes um?

Als 1. ist der Weihnachtsbaum umgefallen, den ich gestern auf den Balkon gestellt hatte. Das war am Geräusch leicht zu raten. Dann kam die Frage auf: was solltest Du vorm Umfallen schützen? Raus auf den Balkon, ein Relief rein holen und den Tisch mit der Glasplatte. Licht brauchte ich keins, denn der Mond schien unheimlich hell durch ein kleines Loch in der Wolkendecke. Wieder ins Bett. Das nächste Fallgeräusch konnte ich nicht zuordnen, aber unten bewegte sich quietschend die Terassentür (genauer, die Holztür vor der Terassentür). Raus und mit Hölzern festklemmen. Die frische Luft bei diesem nächtlichen Sturm wirkt auf mich auch nicht einschläfernd, dazu jetzt die spannende Frage: was fällt als Nächstes um? Der Weihnachtsstern ist ja interessant auf dem Balkon  angebracht und schleudert hin und her… warum habe ich nicht dran gedacht, ihn abzubauen? Dann raus und den Stecker ziehen, damit es bei Bruch wenigstens keinen Kurzschluss gibt.

kran.-)wie immer 1x klicken, damit es groß wird

Auf so einem Kran, wie ich ihn vorgestern Abend in Stuttgart am Bahnhof fotografiert habe, möchte ich jetzt auch nicht sitzen, einen Tornado möchte ich auch nicht erleben, da müsste ich womöglich fürchten, aus meinem kuscheligen Bett raus zu fallen, was sicher einen dumpfen °Bumm° machen würde. Morgen werde ich sehen, was alles umgefallen ist, aber was welches Geräusch dabei gemacht hat, bleibt ein Rätsel.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wer oder was?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s