Fotografenärger

Also: die Sonne scheint, ich will was fotografieren, bis ich mit allem fertig bin und den Auslöser betätige, verschwindet sie hinter einer Wolke. Ich stelle ein Bild auf die Fensterbank, in dem Moment, da ich auslöse, kippt es- vom Wind angetrieben- nach unten. Mich fasziniert eine schön beleuchtete Wangenlinie, zück das Gerät, drücke den Auslöser, der Mensch dreht den Kopf. Meine Schwester hat grundsätzlich beim Klick die Augen geschlossen. Ein Tier sitzt schön da, beim  Klick macht es sich davon. Aber dieses freche Blatt heute auf dem Boden: es macht sich vom Wind getrieben beim Klick davon und ich kann mit dem Handy nachrennen.

blatt

2 Kommentare zu „Fotografenärger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s