klein oder groß

Heute kann man ja alles machen mit dem Handy, aber bei manchen Fotos denke ich: sie sind doch schöner, wenn sie bildschirmgroß sind. Darum kommt ein Foto, das ich heute morgen auf dem Balkon gemacht habe, noch ins Blog. Fast hätte ich zu spät gemerkt, dass es spiegelglatt auf dem Balkon war. Die Regentropfen haben mich beeindruckt.

20170129_10194620170129_095214

Ich werde oft gefragt, wie es denn nun so allein weitergeht. Ein Jahr ist es nun her, dass mein lieber Mann Norbert so krank war und schon auf dem halben Weg zum Abschied. Ich habe wenig geändert, bezahle auch noch die Miete für mein Atelier.img_2899

Ich zeichne immer noch den Fritz, wie man im letzten Blog lesen konnte. Ich werde im nächsten Jahr vielleicht etwas ändern können, man wird sehen. Ich muss mich auch daran gewöhnen, etwas zu ändern und dann sagen können: so habe ich es richtig gemacht.

Advertisements

2 Kommentare zu „klein oder groß

  1. Ändern, was du ändern willst. Weil du es ändern willst. Und beibehalten, weil du es beibehalten willst. Das sind wohl für alle, besonders aber für Menschen, die liebe Menschen verloren haben, die ganz großen Herausforderungen.
    Du findest dein Ding und machst das auch. Ich ziehe meinen Hut.

  2. Liebe Soso, danke für den lieben und ermutigenden Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich von Dir höre. Leider bin ich selbst nicht so geschickt im Kommentieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s