Kamel

Ich will nicht darüber nachdenken, ob ich nun ein Kamel bin oder nicht, will auch nichts über diese Tiere, die schöne Augen haben, sagen, sondern ein Bild zeigen, das ich im Pergamonmuseum fotografiert habe: Einem gemalten Kamel hat man die restlichen Brocken einer Steinfigur oder eines Steinreliefs angeklebt. Ich kann gar nicht so genau beschreiben,… Kamel weiterlesen

Normal

Was ist eigentlich normal? Das frage ich mich manchmal. Ist es normal, wenn jemand unhöflich zu mir ist, dass er es beim nächsten Treffen auch wieder ist. Sage ich dann: „normalerweise ist er unhöflich.“ Wenn ich Allergie habe, ist es normal, dass ich auch etwas Kopfdrücken dabei habe. Bin ich nur normal, wenn mich gar… Normal weiterlesen

Geisterstunde

Man sagt ja, dass sich die Geister nachts um zwölwe aus ihren Särgen quälen und um eins dort wieder verschwinden. Jetzt habe ich mich gefragt, wie sie es mit Sommer- und Winterzeit halten? Quälgeister, die mich besuchen, sind eher so zwischen eins und 2 unterwegs. Während ich um 12 rum noch einschlafen kann mit leichtem… Geisterstunde weiterlesen

Kind

Ich habe mich gefragt, woran man eigentlich erkennt, dass es sich bei dem Kind auf dem Foto um eines handelt, das inzwischen sicherlich über 70 Jahre alt ist? Mit dem Handy zu fotografieren ist leichter als mit diesen altmodischen Kästen, hier einer, den man nach vorne im rechten Winkel aufklappen konnte. Bei dem Foto von… Kind weiterlesen

klein oder groß

Heute kann man ja alles machen mit dem Handy, aber bei manchen Fotos denke ich: sie sind doch schöner, wenn sie bildschirmgroß sind. Darum kommt ein Foto, das ich heute morgen auf dem Balkon gemacht habe, noch ins Blog. Fast hätte ich zu spät gemerkt, dass es spiegelglatt auf dem Balkon war. Die Regentropfen haben… klein oder groß weiterlesen

Zeit

Wenn ich was in Ruhe fixieren will, brauch ich halt Zeit. Beim Zeichnen… So schnell wie Norbert geht nicht. Oft, wenn ich im Zug jemanden zeichnen will, steigt er gerade aus. Da bin ich froh, wenn ich mein immer Modell vor mir habe, das gegen Bezahlung 10-15 Minuten still hält. Aber schnell, eh die Katze… Zeit weiterlesen

Fotografenärger

Also: die Sonne scheint, ich will was fotografieren, bis ich mit allem fertig bin und den Auslöser betätige, verschwindet sie hinter einer Wolke. Ich stelle ein Bild auf die Fensterbank, in dem Moment, da ich auslöse, kippt es- vom Wind angetrieben- nach unten. Mich fasziniert eine schön beleuchtete Wangenlinie, zück das Gerät, drücke den Auslöser,… Fotografenärger weiterlesen